DGB Sachsen - BILLIG KOMMT TEURER - Öffentliche Aufträge gesetzlich fair regeln!

Fader Image
Juli 2021
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
             

Gesicht zeigen

Henning Homann aus Döbeln

Wer Geld aus öffentlichen Aufträgen erhält, muss damit faire Arbeitsbedingungen schaffen. Staatlich geförderte Billiglöhne zerstören das Vertrauen in unsere Demokratie.

Gesetze - Andere Bundesländer

04.09.2012, Schleswig-Holstein

Landesregierung bekämpft Dumpinglöhne (Kieler Nachrichten)

Schleswig-Holstein schlägt 8,92 Euro für vergabespezifischen Mindestlohn vor. Schwachpunkt: Er soll verbindlich nur für das Land und nicht für die Kommunen gelten ...

Weiterführende Informationen zu den Entwicklungen in Schleswig-Holstein sind in entsprechenden Artikel der Kieler Nachrichten enthalten.

FaceBook Logozurück zur Liste
zur Seite Mitgliedsgewerkschaften http://www.igbau.de/ http://www.igbce.de/ http://www.gew-sachsen.de/ http://www.igmetall-bbs.de/ http://www.ngg-ost.de/ http://www.evg-online.org/ http://www.gdp-sachsen.de/ http://sat.verdi.de/
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.Einverstanden