DGB Sachsen - BILLIG KOMMT TEURER - Öffentliche Aufträge gesetzlich fair regeln!

Fader Image
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  
             

Gesicht zeigen

Lutz Richter aus Pirna

Der Weg Sachsens zu einem deutschen Billiglohnland ist ein Irrweg. Aufträge mit öffentlichen Geldern, müssen die Menschen im Blick haben - die Hersteller_innen und die späteren Nutzer_innen ...

Berichte

26.06.2012

Dokumentation 1. Teil Kampagnentour Dresden-Oberes Elbtal

Im Mai und Juni 2012 fand der erste Teil der Kampagnentour in der Region Dresden-Oberes Elbtal statt. Die Kolleginnen und Kollegen aus den ehrenamtlichen DGB Stadt- und Kreisverbänden und der DGB Region waren mit dem Kampagnenbus in vielen Städten und Gemeinden unterwegs und informierten die Bürgerinnen und Bürger über die Kampagne „Billig kommt teuer -öffentliche Aufträge gesetzlich fair regeln“.

Dabei stießen sie auf viel Zuspruch und Interesse seitens der Infostandbesucher.

Außerdem wurden diverse Gespräche mit Landräten, Oberbürgermeistern und Bundes- und Landtagsabgeordneten geführt.

Einen Überblick über die Tour gibt die nachfolgende Dokumentation.

FaceBook Logozurück zur Liste
zur Seite Mitgliedsgewerkschaften http://www.igbau.de/ http://www.igbce.de/ http://www.gew-sachsen.de/ http://www.igmetall-bbs.de/ http://www.ngg-ost.de/ http://www.evg-online.org/ http://www.gdp-sachsen.de/ http://sat.verdi.de/
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.Einverstanden